Vorbeugen kann man das Seitenstechen, indem man sich zwischen Training und Essen etwa 2 Stunden Zeit lässt. Auch hilft, beim Laufen zu versuchen ruhig und gleichmäßig zu atmen. Wichtig ist auch, dass die Kleidung einen nicht unbedingt einschneiden tut. Wenn während der Trainingsphase getrunken werden sollte, dann sollte man auf kalte und kohlensäurehaltige Getränke verzichten und beim Trinken sollte man langsam schlucken.

Wenn das Seitenstechen dennoch auftritt, dann sollte man kurz stehen bleiben, tief in den Bauch atmen und beim Ausatmen den Oberkörper leicht nach vorne beugen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.